. 2016-05-29T14:17:10Z http://kindergarten-marzahn.de/feed/atom/ WordPress Redakteur <![CDATA[Wir feierten 70 Jahre evangelischen Dorfkindergarten]]> http://kindergarten-marzahn.de/?p=1114 2016-05-29T13:34:53Z 2016-05-29T13:34:53Z Weiter lesen]]> – 70 Jahre Dorfkindergarten Marzahn wurde am 25.April gefeiert. Es war ein gelungener und festlicher Tag. Wir konnten viele Gäste begrüßen, darunter auch unseren Bügermeister, Herrn Komoß, die stellvertretende
Bügermeisterin Frau Pohle und den Superintendenten Herrn Furian. Mit
Ehemaligen und ehemaligen Kindergartenkinder, Kooperationspartnerinnen, Gemeindemitglieder, mit den Kindern, ihren Eltern, dem KigaTeam und viele andere Gäste sangen wir, bedienten uns am wunderbaren Bufett,spielten mit den Kindern, hörten auf Geschichten und ließen zum Abschluss 100 Ballons mit unseren Wünschen in den Himmel steigen.
Wir sind sehr dankbar über die Spenden zum Umbau unseres Spielplatzes, über die Helfer und Organisatoren/innen und erinnern uns sehr gern an diesen Tag.
IMG_1092

K4

K5

K7

K8

]]>
0
Redakteur <![CDATA[Seifenblasenfest]]> http://kindergarten-marzahn.de/?p=1104 2016-05-29T13:26:20Z 2016-05-29T13:26:20Z Weiter lesen]]> Seifenblasenfest
Unser Eltern-Kind-Treff im Mai stand unter dem Motto „Seifenblasen“ und verlockte viele Kinder und Eltern zum Verweilen im Kindergarten. Alle Eltern konnten entspannte Gespräche führen und den Kindern beim Seifenblasen-fangen zusehen oder auch mitmachen beim Versuch riesen-große Seifenbälle zu zaubern.
Der nächste Eltern-Kind-Treff wird im Juli stattfinden, am letzten Kita-Tag (22.7), als Start in die Ferien und Abschied der Vorschulkinder. Wir freuen uns auf euch!
Euer Förderverein
1

2

3

4

]]>
0
Redakteur <![CDATA[…für das Gemeindeblatt Juni, Juli 2016]]> http://kindergarten-marzahn.de/?p=1099 2016-05-29T13:17:40Z 2016-05-29T13:17:40Z Weiter lesen]]> …für das Gemeindeblatt Juni, Juli 2016
…als Ergänzung

Sehr herzlich danken auf diesem Wege alle Mitarbeitenden aus dem Kindergarten für die fröhliche Geburtstagsrunde am 25.April und für die Geld-und Sachspenden zum Umbau unseres Spielplatzes in Höhe von 402,00 €.
Am 28.05. ist es wieder soweit. Zum 3. Großen „Eltern-Kinder-Garten-Einsatz“ wird aufgerufen. Die Aufgabe diesmal lautet: ca. 170 Büsche und Pflanzen in die Erde setzen, die von dem Unternehmen „Fielmann“ im Wert von 3.200,00€ gespendet wurden. Ob alle Pflanzen und Büsche ihren Platz fanden, berichte ich Ihnen im nächsten Blatt. Für die erfolgreiche Verhandlung mit dem Sponsor „Fielmann“ geht wieder ein besonderer Dank an Frau Tilsner, an die Fördervereinsvorsitzende.
Die Vorschulgruppenreise vom 09.-12.Mai nach Gussow war wieder für die Kinder und die Erzieherinnen eine große Freude.
Mit Begeisterung berichteten die Kinder über ihre Erlebnisse auf dem Bauernhof beim Eiersammeln, Brot backen und Traktorfahren, vom Grillen und Angeln, über Waldspaziergänge, Eis essen, Stöcker für das Lagerfeuer sammeln u.v.m. Diese Reise ist jedes Mal ein Höhepunkt in den letzten Wochen im Kindergarten und vor der Einschulung.
Am 06.06.2016 von 13:00-18:30 Uhr wird die „Nachhaltigkeit zum BETA-Gütesiegel gesichert“. An diesem Tag wird eine Mitarbeiterin des „Consense. Management Service GmbH“ im Kindergarten sein und durch einen Hausrundgang, Protokolleinsichten, Dokumentationen zu Kern-und Führungsprozessen und in Gesprächen sich über die Weiterentwicklung der Qualität im Kindergarten berichten lassen. Wir sind gespannt.
Am 16.06.begrüßen wir dann schon die Eltern der neu zu uns, ab August 2016, kommenden Kinder. Wir freuen uns.
Ein letztes Wort im Wald:
„Der Räuber Hotzenklotz ist gar nicht hier. Er ist in Spanien und macht Urlaub.“
Beim Beobachten der Laubfrösche: „Wenn man auf einen Frosch tritt kann man sehen, wie er von innen aussieht.
Auf dem Bauernhof: „ Die Kuh ist traurig. Sie hat keine Freundin.“
Ja, „Wenn man eine Reise tut, dann kann man was erzählen. Drum nähme ich den Stock und Hut und tät das Reisen wählen“. Matthias Claudius

Bis zum nächsten Mal; bleiben Sie gesund und gegrüßt. Ihre Christiane Vogel

]]>
0
Redakteur <![CDATA[Unser Sporttag 2016]]> http://kindergarten-marzahn.de/?p=1085 2016-04-14T07:09:38Z 2016-04-14T07:09:16Z Weiter lesen]]> Auch in diesem Jahr haben wir wieder einen Sporttag für alle Gruppen im Kindergarten durchgeführt. Es ging dafür am 07. April für 43 Kinder in die Frauensporthalle im Freizeitforum, unsere kleinsten – die Regenbogenkinder – haben im Kindergarten ihre sportlichen Stationen erlebt.
An 7 Stationen konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit testen und Kraft und Ausdauer zeigen. Von Eierlauf über Bankziehen, Matratzen-Weitsprung, Schatzsuche im Bällebad bis hin zu Gummistiefel-Weitwurf und einem Froschhüpf-Wettbewerb war alles dabei. Abschließend wurde bei Feuer-Wasser-Sturm der 3. Sporttag beendet.
Alle Kinder erhielten zum Abschluss eine Medaille und ihren ausgefüllten Sportpass, da war die Freude groß. Aber vor allem möchten wir uns bei den 15 Helfern (Eltern und Freunde) sowie den engagierten Erziehern und Praktikanten bedanken, welche eine Umsetzung erst möglich gemacht haben!
Bis zum nächsten Jahr zu unserem 4. Sporttag!
Euer Förderverein

Bild1 Bild2 Blid3

]]>
0
Redakteur <![CDATA[70-jähriger Geburtstag]]> http://kindergarten-marzahn.de/?p=1076 2016-04-06T17:58:50Z 2016-04-06T17:58:50Z Weiter lesen]]> Der evangelische Kindergarten im Dorf Marzahn feiert dieses Jahr sein 70-jähriges bestehen. Zu unseren Feierlichkeiten am 25. April 2016 möchten wir Sie herzlich einladen.

ab 14:00 Uhr Empfang der Gäste
14:30 Uhr Öffentliche Begrüßung & festlicher Imbiss
im Anschluss Rundgang durch den Kindergarten & Angebote für die Kinder
ab 16:00 Uhr Freiluftgottesdienst auf dem Mühlenberg und Luftballons steigen lassen

Wir bitten von Geschenken abzusehen und freuen uns über Geldspenden für den Neubau des Kindergartenspielplatzes.

Einladung Kita Jubiläum

]]>
0
Redakteur <![CDATA[Umbau des Spielplatzes im März 2016]]> http://kindergarten-marzahn.de/?p=1074 2016-04-06T17:54:45Z 2016-04-06T17:54:45Z Umbau des Spielplatzes im März 2016

DSCN0098 DSCN0096 DSCN0094 DSCN0087 DSCN0139 DSCN0138 DSCN0137 DSCN0136 DSCN0135 DSCN0134 DSCN0133  DSCN0140 DSCN0132DSCN0129DSCN0131 DSCN0128 DSCN0127 DSCN0126 DSCN0125 DSCN0124 DSCN0123 DSCN0122 DSCN0106 DSCN0105 DSCN0104 DSCN0103 DSCN0102 DSCN0101 DSCN0100 DSCN0099

]]>
0
Redakteur <![CDATA[Der Umbau des Spielpatzes hat begonnen – Die Eltern packten kräftig an]]> http://kindergarten-marzahn.de/?p=1006 2016-04-06T17:32:47Z 2016-03-23T12:18:45Z Der Umbau des Spielpatzes hat begonnen – Die Eltern packten kräftig an

Am Samstag, 12.03.2016 war es soweit. Der Um-und Ausbau des Spielplatzgeländes begann und damit die ersten Arbeiten für einen neu zu gestaltenden Spielplatz nach ökologischen Gesichtspunkten.
Herzlichen Dank an alle zupackenden Eltern.

IMG_0142 IMG_0144 IMG_0148 IMG_0156 IMG_0165 IMG_0198 IMG_0203 IMG_0216 IMG_0219 IMG_0244

]]>
0
admin <![CDATA[Es regt und bewegt sich wieder in der Natur]]> http://kindergarten-marzahn.de/?p=999 2016-03-17T19:15:50Z 2016-03-17T19:15:50Z Weiter lesen]]> Liebe Leserinnen und Leser,
es regt und bewegt sich wieder in der Natur und auch hier im Kindergarten.
Der Kindergarten bereitet sich auf sein 70. Jubiläum am 25.April vor und ist umgeben von vielen Helfer*innen.
Diesem besonderen Tag wollen wir ein schönes Programm geben und planen vormittags einen kleinen Jahrmarkt für die Kinder mit verschiedenen Spielen zum Schauen und Mitmachen. Ab 14:00 Uhr treffen wir uns dann mit den Eltern, der Gemeinde und den geladenen Gästen aus der nahen und weiteren Umgebung. Bei einem reichhaltigen Imbiss erzählen wir uns aus vergangenen Zeiten und schauen uns in der Gegenwart und im Kindergarten um. Ab 16:00 Uhr sind alle Geburtstagsgäste zu einem Gottesdienst auf dem Mühlenberg eingeladen. Ein `Herzliches Willkommen` auch an Sie.
Eventuell schauten Sie in den letzten Tagen `mal über den Zaun des Kindergartens und auf den Spielplatz? Dort sieht jeder Mann, jede Frau und jedes Kind große Veränderungen. Das Projekt „Spielplatzumbau“ hat begonnen. Am Samstag 12.03. gruben 31 Eltern, angespornt von 12 Kindern, unterstützt von Erzieherinnen, Gemeindemitgliedern und Herrn Spiegelberg, mit riesigem Elan und Muskelkraft alle Steine aus Erde und Sand und luden diese in 4 große Container, die sogleich abtransportiert wurden. Es war fast unglaublich, was in diesen 4 Stunden geschafft wurde. Ein deftiges Mittagessen brachte die Muskeln zur Ruhe und das Gemüt in Zufriedenheit. Allen Tätigen gebührt für diese Leistung ein ganz besonderer Dank! Weiter geht es mit der Verwandlung des Spielplatzes. Zum Kiga-Geburtstag ist der 1. Bauabschnitt beendet, danach folgt der 2. und 3. und bis zum Ende des Monats Mai hoffen alle Kinder und Erwachsene auf den Abschluss der Bauarbeiten. Wir werden sehen….Kommen Sie `mal rüber und schauen vorbei.

Der Förderverein plant und organisiert am 07.04. zum 3. Mal für alle Kindergarten-Kinder in der Frauensporthalle des FFM ein großes Sportfest. Mit der Unterstützung seiner Mitglieder*innen, anderen Eltern und den Erzieherinnen werden verschiedene Sport-und Bewegungs-Stationen den Kindern angeboten. Ein Büfett mit Obst und Gemüse wird den gesundheitsfördernden Abschluss bilden.
Zur gemeinsamen Familien-Freizeit vom 24.-26 Juni 2016 treffen sich, auch zum 3. Mal, wieder Familien aus dem Kindergarten. Organisiert vom Förderverein verbringen sie in…………..eine fröhliche Zeit.
Ein Rückblick auf die vorösterliche Zeit. Es ist schon zur Tradition geworden, diese Zeit im Kindergarten als „Spielzeugfasten“ zu planen und zu leben. Alle Kinder beteiligen sich daran, erstellen eine Mind-Map auf der ihre gesammelten Ideen und Wünsche aufgeschrieben und für die Eltern lesbar ausgehangen werden. So finden sich Ausflüge und Besuche, kreatives Gestalten, kochen und backen, Filme anschauen und v.a. darauf. Ob alle Wünsche in Erfüllung gehen….? In einem wöchentlichen „Fastenstündchen“ sitzen die Kinder um eine schön gestaltete Mitte und hören der Erzählung biblischer Geschichten zu.

Ein letztes Wort: Ein Kind stellt fest: „ Wenn man kein Spielzeug hat, dann kann man spielen, so dass man sich selbst als Figur sieht.“ Sich selbst als Figur im Lebensspiel zu sehen ist eine besondere Aufgabe und ein interessanter Blickwinkel. Geben wir dem Gedanken des Kindes Raum und gehen auf eine Reise zu uns selbst.
Bis zum nächsten Mal; bleiben Sie gesund und gegrüßt. Aus dem Kindergarten Christiane Vogel

]]>
0
admin <![CDATA[Der Kindergarten feiert in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag]]> http://kindergarten-marzahn.de/?p=985 2016-02-08T10:31:34Z 2016-02-08T10:31:19Z Weiter lesen]]> Liebe Leserinnen und Leser,

wussten Sie es schon?
Der Kindergarten feiert in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag.
Ein besonderes Ereignis!!
„Im April des Jahres 1946 wurde der Saal des Marzahner Dorfkruges angemietet und ein wenig hergerichtet. Man behalf sich mit geschenkten Luftschutzbänken, Gegenständen wie Geschirr und andere Materialien wurden ausgeliehen. Im ersten Jahr besuchten 30 Kindergartenkinder und zehn Hortkinder den Kindergarten. Eine Mutter aus dem Dorf, Lieselotte Schulze, stellte ihre Kochkünste zur Verfügung und versorgte die Kinder täglich mit einfachen Gerichten.“
So beginnt die Geschichte des Kindergartens; nachzulesen in der „Chronik des evangelischen Kindergartens im Dorf Marzahn 1946 – 1912“.
Mit interessanten historischen Geschichten, Bildern, Gesprächen, Zeitzeugen und mit der Darstellung der gesellschaftlichen Verhältnisse parallel zu der Geschichte des Kindergartens, ist die Chronik auf 56 Seiten gefüllt. Diese liegt als Buch vor und kann gern im Kindergarten oder in der Kirchengemeinde erworben werden.
Am 25. April wollen wir den Geburtstag fröhlich feiern. Näheres zu diesem Tag wird Ihnen zeitnah durch die Gemeinde und den Kindergarten bekannt gegeben. Die Vorfreude ist aber jetzt schon groß.
Der Kindergarten hat einen Preis gewonnen!
Den 22.Umweltpreis des Bezirkes Marzahn-Hellersdorf von Berlin.
„Die Abteilung Wirtschaft und Stadtentwicklung des Stadtbezirkes Marzahn-Hellersdorf hat dieses Jahr den 22.Umweltpreis ausgeschrieben und wir – der evangelische Dorfkindergarten Marzahn in Kooperation mit dem Förderverein des Dorfkindergartens – haben diesen gewonnen!
Unser Wettbewerbsbeitrag unter dem Motto „Spielraum anders begreifen“ zeigt unsere Pläne zur Neugestaltung des Außengeländes des Kindergartens. Hier ein kurzer Auszug aus der Bewerbung:
„…Ausgangspunkt war der Wunsch nach einer ökologischen und kindgerechten Außengestaltung des Kindergartens, um eine natürliche, vielseitige und fantasiereiche Anlage mit den verschiedensten Angeboten für Spiel, Bewegung, Naturerlebnisse und Verständigung zu schaffen.
Dieses Projekt führen die Kita-Leitung, Erzieherinnen, der Träger sowie interessierte Eltern und der Förderverein durch. Dabei geben uns die Kinder der Einrichtung mit ihren Wünschen und Vorstellungen die wegweisende Richtung vor. Begleitet werden wir im Ideenprozess durch „Grün macht Schule – Kindergarten“, eine Kooperation der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft… „
Das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf stellte für den 22. Umweltpreis ein Preisgeld von jeweils 1000,00 € für die drei Preisträger zur Verfügung.“
…..Auszug aus der Internetveröffentlichung der Fördervereinsvorsitzenden Frau Bettine Tilsner. Ihr danken wir an dieser Stelle sehr herzlich für ihr großes Engagement zugunsten des Kindergartens.
Unser Aufruf „Jeder Euro hilft“ Spendensammlung für die Umgestaltung des Spielplatzes, hallt weiterhin aktuell durch `Raum und Zeit`.

Letzte Worte: Ein Kind malt eine Regenwolke. Ein anderes Kind sieht dabei zu und sagt: „Eine dicke Regenwolke hat viel Wassertropfen und viel Wasser. Das Wasser fließt hin und her.“ Erstes Kind:“ Ein Stadtkind kann noch nicht hin und her malen! Woher auch?“
Ein Kind zur Erzieherin: „Bitte hilf mir den Pullover auszuziehen. Ich glaube mein Gehirn ist gewachsen, denn ich krieg den Pullover nicht mehr über meinen Kopf.”
Ein Kind denkt nach: „Wenn man träumt, dann geht der Wunsch in die Füllung.“
Wohin geht Ihr Wunsch? Hoffentlich in die Er-Füllung…..Das wünsche ich Ihnen von Herzen.
Bis zum nächsten Mal; bleiben Sie gesund und gegrüßt.

Ihre Christiane Vogel

]]>
0
admin <![CDATA[Sternensinger 2016]]> http://kindergarten-marzahn.de/?p=976 2016-01-19T19:56:03Z 2016-01-19T19:55:54Z Weiter lesen]]> Die Sternensinger besuchten am 06. Januar 2016 unseren Kindergarten. Wir empfingen sie im Morgenkreis, hörten ihren Liedern und Segensworten zu, beteiligten uns am Spendensammeln und überbrachten ihnen unsere Wertschätzung. Den Segen für unser Haus durften wir empfangen.

    • Die Kinder sagten dazu:
      • Kaspar, Melchior und Balthasar waren hier und es war toll, dass Richard den großen Stern getragen hat.
      • Ich habe mich gefreut, dass wir alle einen kleinen Stern bekommen haben und zusammen ein Lied gesungen haben.
      • Mir hat gefallen, dass sie so toll gesungen haben und dass der Papa von Richard dabei war.

Plakat2016

Sternensinger2 Sternensinger1

]]>
0