Ein neues Kita- Jahr hat begonnen…

Nach der großen Hitze des Sommers sind nun alle Kinder aus dem Urlaub zurückgekehrt und berichteten uns ganz aufgeregt von Bergen, Meer und Sonne, Bauernhöfen, oder vom Urlaub zu Hause. Nach einigen Tagen hatten sich alle wieder gut eingelebt und für unsere Schulkinder vom letzten Kindergartenjahr kommen nun nach und nach neue Kinder zu uns. Die Eingewöhnungszeit ist für Klein und Groß immer sehr aufregend, beginnt doch mit ihr ein wichtiger und neuer Lebensabschnitt. Aber nicht nur neue Familien gewöhnen sich mit ihren Kindern ein- nein, auch zwei kleine Zwerghasen gehören nun zum Dorfkindergarten dazu und machen sich mit ihrer neuen Umgebung vertraut. Die beiden Hasen sind ein Geschenk von Familie Kern. Ein ganz herzliches Dankeschön dafür!!

Unsere Vorschulkinder im Vogelnest haben sich für ihr letztes Kindergartenjahr einen neuen Namen ausgewählt und ganz demokratisch für die „Störche“ entschieden.

Vielleicht haben Sie ja auch die Störche, Sonnen- und Wolkenkinder beim Holzschuhtanz zum Erntefest entdecken können?… Wie in den vergangenen Jahren bereiteten sich die Kinder mit den Erzieherinnen freudig darauf vor und zeigten sich stolz in ihren Kleidern und Schuhen und bewegten sich im Takt zur Musik. Das Publikum war sehr begeistert und spendete viel Applaus.

Im Oktober führen unsere Störche ein Feuerprojekt durch, in dem sie den verantwortungsvollen Umgang mit Feuer kennenlernen. Am Ende der Feuerwoche wird es ein Feuerfest geben, zu dem die Familien eingeladen sind und gemeinsam am selbstgebauten Lagerfeuer gegessen werden wird.

Ganz besonders freuen wir uns -dank des Fördervereins und dessen Engagement- eine neue Logopädin ab Oktober in unserer Kita begrüßen zu dürfen.

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da

Der Herbst beschenkt uns reich mit vielen bunten Farben, Früchten und Schätzen und verzaubert uns jedes Jahr aufs Neue. In unserem Garten haben die Kinder mit den Erzieher*innen verschiedenstes Obst und Gemüse angebaut, gepflegt und beim Wachsen und Werden bestaunt. Das Ernten und Verkosten gehören dabei ganz selbstverständlich dazu. In diesem Jahr konnten wir an unseren Obstbäumen und Sträuchern viele leckere Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, Äpfel, Gurken, Tomaten usw. ernten. Diese schmeckten allen Kindern richtig gut, ebenso wie manch anderen Gartenbewohner*innen … Die Themen rund um Ernte, Obst, Gemüse und Schöpfung begleiten uns in allen Gruppen.

Und schon bald werden die ersten Laternen- und Martinslieder erklingen und die Legende vom heiligen St. Martin zu hören sein, der seinen Mantel und das Brot teilte…

Terminvorschau:

Samstag, 13.10.- großer Garteneinsatz von 9 bis 14 Uhr, bringen Sie dazu gerne Ihre Gartengeräte mit – wenn vorhanden- und unterstützen uns!

Sonntag, 11.10.- St. Martin, Anspiel in der kath. Kirche und Laternenumzug durch das Dorf zur Mühle

Wir freuen uns auf eine schöne Zeit mit den Kindern und grüßen Sie ganz herzlich aus dem Dorfkindergarten!

Evelin Lerche und das Kindergartenteam

Kommentare sind deaktiviert.