Externe Angebote

Der Dorfkindergarten kann zusätzlich folgende Angebote externer Fachkräfte im Kindergarten anbieten:

Selbstverteidigung

Sich im Notfall selbst verteidigen zu können, gibt einem ein sicheres Gefühl. Auch Kinder können frühzeitig lernen, wie sie sich in gefährlichen Situationen verhalten sollten. Aber es geht nicht nur darum, den Kindern spezielle Griffe oder Techniken beizubringen, sondern ihnen durch das Training ein gesundes Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl zu vermitteln.

Trainer Eberhard Wendlandt hat den 2. Dan Ju-Jutsu und ist Lizenzierter Kursleiter für Gewaltprävention des Projektes "Nicht mit mir". Zusammen mit seiner Frau Sabine leitet er den Kita-Selbstverteidigungskurs für Kinder ab 4 Jahre.

selbstverteidigung

Kreativer Kindertanz

Das Ziel im Kreativen Tanz besteht darin, den Kindern die Freude an tänzerischen Bewegungen zu vermitteln. Als Tanz- UND Theaterpädagogin führt die Trainerin Inka Seidel die Kinder nicht nur in die regulär spielerisch-körperlichen Bewegung ein, sondern auch in das Rollenspiel. Rollenspiele lieben Kinder besonders gern. Es entwickelt ihre Phantasie und Persönlichkeit noch mal auf eine intensive Art, hingegen der Tanz vor allem den Gemeinschaftssinn fördert. Somit werden beide Komponenten, die für das zukünftige Leben wichtig sind, berücksichtigt.

plakat2016tanzen

Englisch

Mit viel Freude spielerisch erste Begriffe und Wörter schnell aufnehmen und verstehen. Die Kinder erlernen und entdecken in den Kursen spielend die Grundbegriffe der englischen Sprache. Themen wie Zahlen, Farben und traditionelle englische Feiertage wie z.B. Halloween und Weihnachten werden mit viel Spaß von den Kindern bearbeitet.

Trommeln

Trommeln wird zurzeit nicht angeboten.

Sprachförderung oder Sprachtherapie

Kinder mit Sprachstörungen brauchen eine logopädische Therapie. Sollten Sie dieses in Rücksprache mit Ihrem Kinderarzt feststellen, können Sie die Therapie durch eine externe Logopädin, welche unsere Einrichtung mehrmals die Woche besucht, auf Rezept durchführen lassen.
Die Therapie wird als Einzelbehandlung durchgeführt. Die Behandlung verläuft spielerisch und ist an die Symptome, an das Alter des Kindes und seinen Entwicklungsstand angepasst.